Aktuelles

04.12.2019 | Impulspapier

„Allein mit technologischen Innovationen werden wir die großen gesellschaftlichen Herausforderungen nicht lösen“

Die Förderung sozialer Innovationen strategischer angehen, Sozialunternehmen stärken sowie das Forschungsfördersystem noch weiter für soziale Innovationen öffnen – das sind die Schwerpunkte des Impulspapiers „Soziale Innovationen“ des Hightech-Forums. Federführende Autoren sind die Mitglieder Prof. Dr. Anke Hassel, Prof. Dr. Manfred Prenzel, Julia Römer, Prof. Dr. Birgitta Wolff und Prof. Dr. Christiane Woopen. Hintergrund ist das in der Hightech-Strategie 2025 festgelegte Ziel, die Forschungsförderung verstärkt für soziale Innovationen zu öffnen. Das Hightech-Forum unterstützt die Bundesregierung bei der Umsetzung dieses Ziels. mehr

20.11.2019 | Sitzung

Hightech-Forum kommt zur dritten Sitzung zusammen

Am 20. November 2019 traf sich das Hightech-Forum zur dritten Sitzung im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Auf der Tagesordnung stand die Frage, wie soziale Innovationen besser gefördert werden können. Die Empfehlungen zum Thema „Soziale Innovationen“ werden am 3. Dezember 2019 veröffentlicht. Außerdem wurde darüber diskutiert, wie das Innovationssystem agiler gestaltet werden kann.

04.11.2019 | Kurzinterview

Gespräch mit Jeanne Bretécher und Marc Aguilar Santiago über soziale Innovationen​

Im Rahmen des Workshops „Social innovation in the field of social integration“ am 25. September 2019 waren viele internationale Expertinnen und Experten zu Gast in Berlin, um mit Mitgliedern des Hightech-Forums über soziale Innovationen zu diskutieren. Mit zweien von ihnen haben wir im Nachgang über ihre Ideen zur Finanzierung und Förderung sozialer Innovationen gesprochen. mehr

25.09.2019 | Parlamentarischer Abend

Expertengremium im Austausch mit dem Parlament

Frühzeitig in den Dialog mit dem Parlament treten – das ist eines der Ziele, welches sich das Hightech-Forum für die neue Beratungsperiode gesetzt hat. Am 25. September veranstaltete das Gremium daher einen Parlamentarischen Abend in Berlin. Mitglieder des Bundestages aus den Ausschüssen für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie Wirtschaft und Energie tauschten sich mit den Mitgliedern des Hightech-Forums zu aktuellen Themen aus den laufenden Beratungen aus und hatten Gelegenheit, ihre Anmerkungen und Wünsche für den Beratungsprozess anzubringen. mehr

25.09.2019 | Workshop

Expertinnen und Experten arbeiten an einem „Zukunftsbild agiles Innovationssystem“

Wie sieht das Innovationssystem von morgen aus? Angesichts des rasanten Wandels, den wir in allen Bereichen unserer Gesellschaft beobachten können, ist Agilität ein Garant für Zukunftsfähigkeit. Um die Handlungsnotwendigkeiten näher zu definieren, führte das Hightech-Forum am 25. September 2019 einen Workshop zum Thema „Agilität des Innovationssystems“ in Berlin durch. mehr

25.09.2019 | Workshop

Förderung sozialer Innovationen – was können wir von anderen Ländern lernen?

Wenn von sozialen Innovationen die Rede ist, sind meist neuartige Lösungen für gesellschaftliche Probleme gemeint. Wie können solche Innovationen gefördert werden? Die beiden Mitglieder des Hightech-Forums, Prof. Dr. Anke Hassel und Prof. Dr. Christiane Woopen, haben mit Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland diskutiert. mehr

08.07.2019 | Workshop

Aus der Praxis lernen – soziale Innovationen in der Mobilität

Am 8. Juli 2019 fand in Berlin ein Stakeholder-Workshop zu sozialen Innovationen im Anwendungsfeld Mobilität statt. Anke Hassel, Professorin für Public Policy an der Hertie School und Mitglied des Hightech-Forums, diskutierte mit 30 Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Gründerszene, Wissenschaft sowie Zivilgesellschaft, wie in Deutschland soziale Innovationen entstehen und wie sie gefördert werden können. mehr

28.06.2019 | Staatssekretärsrunde

Impulspapier „Wege zum 3,5-Prozent-Ziel“ in der Staatssekretärsrunde

Am 28. Juni 2019 fand erstmalig das begleitende Treffen der Staatssekretärinnen und Staatssekretäre aller Bundesressorts zur Hightech-Strategie 2025 statt. Johannes Oswald, Geschäftsführer von Oswald Elektromotoren und Mitglied des Hightech-Forums, stellte dort die Empfehlungen des Gremiums vor, wie die FuE-Ausgaben auf 3,5 % des Bruttoinlandsprodukts gesteigert werden können.

24.06.2019 | Impulspapier

3,5 Prozent für Forschung und Entwicklung

Unter Federführung von Prof. Dr. Dr. Andreas Barner (Stifterverband), Dr. Martin Brudermüller (BASF) und Johannes Oswald (Oswald Elektromotoren) hat das Hightech-Forum sein erstes Impulspapier „Wege zum 3,5-Prozent-Ziel“ veröffentlicht. mehr

05.06.2019 | Sitzung

Hightech-Forum trifft sich zur 2. Sitzung im BMBF

Am 5. Juni 2019 kam das Hightech-Forum zur zweiten Sitzung im Bundesministerium für Bildung und Forschung zusammen. Auf der Tagesordnung standen die Themen Zukunft der Wertschöpfung, 3,5-Prozent-Ziel und Soziale Innovationen.

31.01.2019 | Sitzung

Startschuss - Hightech-Forum nimmt Arbeit auf

Am 30. Januar 2019 haben sich die Mitglieder des Hightech-Forums zur konstituierenden Sitzung getroffen. Die 20 Expertinnen und Experten kommen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Gemeinsam mit der Politik beraten sie über die Umsetzung und Weiterentwicklung der Hightech-Strategie 2025. mehr