Hightech-Forum -

Regionaldialog „Wissenschaft, öffne dich! Wissenschaft und Gesellschaft als Motor für Innovation“ gestartet

Museum für Naturkunde in Berlin lädt zur Online-Diskussion ein

In dieser Woche ist der Regionaldialog zum Thema „Wissenschaft, öffne dich! Wissenschaft und Gesellschaft als Motor für Innovation“ in Berlin gestartet. Es ist eine von sieben Veranstaltungen deutschlandweit, die zur Weiterentwicklung der Hightech-Strategie 2025 der Bundesregierung durchgeführt werden. Pate des Regionaldialogs in Berlin ist Prof. Johannes Vogel, Ph.D., Generaldirektor des Museums für Naturkunde und Mitglied des Hightech-Forums.

Die Online-Diskussion stellt sich der Frage, wie eine offene Wissenschafts- und Innovationskultur gefördert werden kann. Bürgerinnen und Bürger aus Berlin sind herzlich dazu eingeladen, ihre Meinung im Rahmen einer Online-Diskussion einzubringen. Eine Beteiligung ist bis zum 6. Juli 2020 auf der Online-Plattform möglich.

Prof. Vogel engagiert sich auch im Hightech-Forum für das Thema „Offene Wissenschaft und Innovation“. Aktuell arbeitet er gemeinsam mit weiteren Hightech-Forum-Mitgliedern an Empfehlungen für die Bundesregierung, an welchen politischen, institutionellen und kulturellen Stellschrauben gedreht werden muss, um eine Neugestaltung von Innovationsprozessen und wissenschaftlicher Praxis zu ermöglichen. Die Ergebnisse des Regionaldialogs werden in die Beratungen des Hightech-Forums einfließen. Das Gremium diskutiert das Thema auf der 6. Sitzung am 30. September 2020. Anschließend werden die Empfehlungen veröffentlicht. Weitere Informationen zum Beratungsprozess finden Sie hier.

Mehr zum Beteiligungsprozess

Hightech-Forum
Hightech-Forum