Gemeinsam für Innovation
Seit Anfang 2015 begleitet das Hightech-Forum als neues
innovationspolitisches Beratungsgremium die Weiterentwicklung der
aktuellen Hightech-Strategie der Bundesregierung und damit der
deutschen Forschungs- und Innovationspolitik.


Der Arbeitsauftrag des Hightech-Forums lautet, bis zum Ende der Legislaturperiode 2017 Handlungsempfehlungen und Konzepte zu den zentralen Fragen der Innovationspolitik zu entwickeln:

Welche gesellschaftlichen und technologischen Entwicklungen verändern das Innovationssystem?
_________________

Wie können die verschiedenen Kenntnisse und Bedarfe aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft noch besser in Forschung und Innovation integriert werden?
_________________

In welchen gesellschaftlichen und technologischen Bereichen besteht besonderer Forschungs- und Veränderungsbedarf?

Der Auftrag des Hightech-Forums

Aktuelles aus dem Hightech-Forum

 

Die Innovationskraft in Deutschland stärken

Das Hightech-Forum hat in seiner vierten Sitzung Zwischenergebnisse aus weiteren Fachforen vorgestellt. Dabei ging es um die Stärkung von Kooperation und Transfer, um die Erhöhung der Innovationskraft des Mittelstandes und um weitere Anreize für nachhaltiges Wirtschaften.

Zur Pressemitteilung


 

Autonome Systeme: Fachforum stellt Forschungsministerin Wanka Prototypen vor

Eine neue Generation selbständiger Roboter und Programme revolutioniert unsere Gesellschaft. Anders als bisherige Fabrikroboter werden sie zu alltäglichen Begleitern und Helfern der Menschen. Henning Kagermann, Sprecher des Fachforums "Autonome Systeme" und acatech-Präsident, stellt gemeinsam mit Reimund Neugebauer, einem der zwei Vorsitzenden des Hightech-Forums und Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, der Forschungsministerin Johanna Wanka am 25. April 2016 auf der Hannover Messe Prototypen aus Deutschland vor.

Zur Pressemitteilung

Die Mitglieder

Prof. Dr. Reimund
Neugebauer
Vorsitz Hightech-Forum
Prof. Dr. Dr. Andreas
Barner
Vorsitz Hightech-Forum

Im Hightech-Forum kommen 20 hochrangige Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und der Gesellschaft zusammen. Neben innovativen Schlüsseltechnologien beleuchten sie vor allem relevante Querschnittsthemen – beispielsweise die Frage nach neuen Formen der Arbeitsorganisation, die innovative Potentiale besser bündeln, oder nach innovativen, partizipatorischen Methoden zur besseren Ausschöpfung der digitalen Möglichkeiten. Das Hightech-Forum rückt durch das Einbeziehen gesellschaftlicher Akteure einen breiten und modernen Innovationsbegriff in den Mittelpunkt. Neben technologischen Innovationen erörtert das Gremium auch Empfehlungen zur Förderung von sozialen Innovationen.

Zu den Mitgliedern

Die Themen

  • Dr. Wilhelm Krull
    „Durch die Kooperation von Wissenschaft und Gesellschaft entstehen viele wertvolle Initiativen für soziale, ökologische und technologische Innovationen.“
    Dr. Wilhelm Krull
    Generalsekretär der VolkswagenStiftung
  • Dr. Heinrich Strunz
    „Wir wollen ganz konkrete Vorschläge unterbreiten, die dem Mittelstand helfen, noch innovativer zu werden und das Innovationssystem effektiver zu machen.“
    Dr. Heinrich Strunz
    Geschäftsführer der LAMILUX Heinrich Strunz Holding GmbH & Co. KG
  • Prof. Dr. Henning Kagermann
    „Wir wollen Wege zeigen, wie sich Deutschland zum Leitanbieter und Leitmarkt im Bereich autonomer Systeme entwickeln könnte.“
    Prof. Dr. Henning Kagermann
    Präsident der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften
  • Prof. Dr. Jürgen Mlynek
    „Deutschland braucht bessere Rahmenbedingung für Gründungen und Start-ups, um weltweit attraktiv für führende Köpfe aus Wirtschaft und Wissenschaft zu sein.“
    Prof. Dr. Jürgen Mlynek
    Professor am Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Siegfried Russwurm
    „Ziel des Fachforums ist die Entwicklung eines Zukunftsbildes für die Vision der Gesundheitsversorgung in der nächsten Dekade.“
    Prof. Dr. Siegfried Russwurm
    Mitglied des Vorstandes der Siemens AG
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather
    „Unsere Mitglieder gehören Sektoren an, die für die Umsetzung der Hightech-Strategie zentral sind. Sie verfügen über einen breiten Blick auf das nationale und internationale Innovationsgeschehen.“
    Prof. Dr. Dr. h.c. Ursula Gather
    Rektorin der Technischen Universität Dortmund
  • Elke Hannack
    „Unser Ziel ist es, Forschungswissen mit betrieblicher Praxis zu spiegeln – und daraus Handlungsempfehlungen abzuleiten.“
    Elke Hannack
    Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes
  • Marlehn Thieme
    „Das Fachforum entwickelt relevante Impulse für nachhaltiges Wirtschaften.“
    Marlehn Thieme
    Vorsitzende des Rats für Nachhaltige Entwicklung

In Fachforen vertieft das Hightech-Forum ausgewählte Themenfelder der Hightech-Strategie. Es erstellt innovative Konzepte und benennt Handlungsnotwendigkeiten, beschreibt Forschungsbedarfe und erarbeitet neue Instrumente der Forschungs- und Innovationspolitik.

Zu den Themen

Innovationen anders denken

Video über die Arbeit des Hightech-Forums